Betriebs­beratung für die Gastronomie

Controlling, das Rezept für Ihren Erfolg

Gastronomen sollten jederzeit wissen wo sie stehen

Mit Controlling in der Gastronomie erreichen wir gemeinsam mehr: Sie steigern die Qualität Ihrer Produkte – Wir den Erfolg Ihres Unternehmens!

Hohe Anforderungen an die Hygiene und deren Dokumentation, sich wandelnde Erwartungshaltungen von Gästen, neue Kassen- und Warenwirtschaftssysteme mit immer höheren gesetzlichen Anforderungen: Der Wind für die selbständigen Gastronomen bläst immer rauer. Controlling ist ein geeignetes Mittel, um diese Stürme aufzufangen und positive Zukunftsperspektiven zu schaffen. Ähnlich wie die Instrumente eines Flugzeug-Cockpits, die den Piloten dazu befähigen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und das gewünschte Ziel sicher zu erreichen.

Controlling in der Gastronomie leicht gemacht:
Wir bringen alle betriebswirtschaftlichen Daten und Zahlen des Steuerberaters, von Banken, Leasing- und Finanzierungsgesellschaften, tatsächlichen Gemeinkosten, Kassen- und Warenwirtschaftssystemen, usw… zusammengefasst ÜBERSICHTLICH in eine Auswertung, so dass hieraus konkrete Maßnahmen abgeleitet und deren Wirksamkeit überprüft werden können.

Durch Controlling in der Gastronomie erheben wir betriebswirtschaftlich sinnvolle Analysen mit Hilfe dieser beispielhaften Fragestellungen:

  • Welche Öffnungszeiten machen wirklich Sinn?

  • In welchen Bereichen verdienen Sie wirklich Geld?

  • Ist mein Tagesgeschäft effizient?

  • Sind meine Veranstaltungen richtig kalkuliert?

  • Stimmt das Verhältnis Tagesgeschäft / Veranstaltungen?

  • Womit kann ich Zusatzgeschäft generieren und welches davon lohnt sich?

  • Wie hoch sind die tatsächlichen Bewirtungskosten pro Gast?

  • Wie effizient sind Ihre Abläufe, wo steckt weiteres Optimierungspotenzial?

  • Ist die Pacht angemessen? Gibt es hier Verhandlungsspielraum? (Auch bei bestehenden Verträgen)

  • Ist der Digitalisierungsstand Ihres Betriebes bereits ausgeschöpft?

  • Haben Sie die Gäste, die bereit sind Ihren Qualitätsanspruch mit den dazugehörigen Preisen auch zu bezahlen?

Die gastronomische Prime Cost

Die Ermittlung dieser Zahl, in der klassischen Betriebswirtschaft auch Rohertrag 2 genannt, ist in der Gastronomie eine der Wichtigsten. Wo liegen die Herstellungskosten von Speisen und Getränken wirklich? Hier müssen im Vorfeld die realen Einkaufspreise unter Berücksichtigung von z.B. Verschnitt, Bratverlust, etc. ermittelt werden. Wie hoch sind die tatsächlichen Stundenverrechnungssätze und was bedeutet das umgelegt auf das gastronomische Produkt?

Rentabilitäten, Liquiditäten, Planungen, Analysen, etc. müssen getätigt werden, um den Erfolg Ihres Gastronomischen Betriebes dauerhaft zu sichern. Ihr Hauptaugenmerk sollte jedoch auf das Wohl Ihrer Gäste gerichtet sein. Einen Betriebswirt / Analyst / Controller einzustellen wäre wünschenswert, ist aber natürlich zu teuer.

Sie leben Ihre Kunst – Wir auch!

Controlling in der Gastronomie

Mit effektiven Controlling-Maßnahmen in der Gastronomie, zeigen wir Ihnen einen Weg auf, wie Sie als Unternehmer alles unter einen Hut bekommen, damit Sie den Rücken frei haben und sich um Ihre Gäste kümmern können!

Das bedeutet für Sie:

  • Mehr Gewinn!
  • Mehr Übersicht!
  • Mehr Planungssicherheit!

  • Mehr Zeit!
  • Mehr Freiraum

Unsere Beratung kann darüber hinaus öffentlich gefördert werden.